Jugend forscht

„Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel ist, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Pro Jahr gibt es bundesweit mehr als 100 Wettbewerbe. Teilnehmen können Jugendliche ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren. Wer mitmachen will, sucht sich selbst eine interessante Fragestellung für sein Forschungsprojekt. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise.“ (Quelle: http://www.jugend-forscht.de/)

Unterteilt ist der Wettbewerb von Jugend forscht in zwei Altersklassen. Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre nehmen am Wettbewerb „Schüler experimentieren“ teil, Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren am Wettbewerb „Jugend forscht“.
Die Fachgebiete für die Wettbewerbsbeiträge sind Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik.
In Braunschweig findet immer im Februar der Regionalwettbewerb statt. Die Sieger fahren danach zum Landesausscheid. Außerdem finden rund um den Wettbewerb tolle Veranstaltungen für alle Teilnehmer statt.

Du hast eine Idee und das Interesse, daraus ein 'Jugend forscht'-Projekt zu machen? Dann sprich mich einfach an oder schicke eine E-Mail an:

wiegand@jsg-vechelde.de

Steffen Wiegand