Schlaumeier-AG

Die Idee für eine besondere AG im Bereich Naturwissenschaften entstand Ende des Jahres 2008. Die Teilnehmergruppe bestand – und so ist es auch heute noch – aus Schülerinnen und Schülern des jeweils aktuellen Jahrgangs 4 aller zugehörigen Grundschulen.



Das Bild zeigt das erste Plakat der AG, die im Schuljahr2008/2009 startete.

Bis heute werden im 2. Halbjahr eines jeden Schuljahres altersangemessene Experimente aus den Bereichen Physik, Biologie und Chemie durchgeführt.
Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Schüler/innen begrenzt. Dies trägt nicht nur den räumlichen Gegebenheiten Rechnung, es ermöglicht auch, mit den Kindern in Zweiergruppen zu experimentieren.
Damit stehen Spaß und Freude der Teilnehmer am vielfältigen Experimentieren im Vordergrund.