Schulsanitätsdienst

Seit Beginn des Schuljahres 06/07 gibt es an unserer Schule den Schulsanitäts-dienst. Er besteht zurzeit aus 10 Schülern und Schülerinnen der Jahrgänge 7-11. Wir treffen uns regelmäßig einmal  in zwei Wochen, besprechen unseren Einsatz-plan, frischen unsere Kenntnisse auf und üben.
Unser Betreuer ist Herr Franz. Wir kommen nicht nur während des Unterrichts, sondern auch bei Schulveranstaltungen zum Einsatz. Wir werden in drei Lehr-gängen bei den Maltesern in Braunschweig zum Schulsanitäter ausgebildet.

Die Aufgabe des Schulsanitäters ist verantwortungsvoll und wird durch Fort- und Weiterbildung abgesichert.


Was machen wir?

In erster Linie entlasten wir das Sekretariat, welches sich, bevor es uns gab, um die kranken Schüler gekümmert hat.
Im Moment sind täglich  2 Leute im Einsatz und können bei Bedarf angefordert werden. Wir versorgen alle Kranken und Verletzten, betreuen sie und benachrichtigen die Eltern oder den Rettungsdienst.
Jedes Schuljahr haben wir ungefähr 100 Einsätze. Wir versorgen überwiegend Sportverletzungen, Kopfschmerzen und Übelkeit. Wirklich ernsthafte Unfälle sind glücklicherweise selten.