Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.
Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet.

Auch das JSG nimmt jedes Jahr an diesem bundesweiten Wettbewerb teil. Dabei freuen wir uns, auf eine erfolgreiche und gute Zusammenarbeit mit der Kreisbücherei Vechelde zurückgreifen zu können. Gemeinsam gelingt es uns stets, einen vielversprechenden Schulsieger/vielversprechende Schulsiegerin aus dem Kreis der Klassensieger/innen zu küren. Anschließend warten alle Beteiligten jedes Jahr gespannt auf den Kreisentscheid, denn hier zeigen unsere Schulsieger stets gute bis sehr gute Leistungen.