Der Mensaverein

„Mensaverein Schulzentrum Vechelde“ lautet der Name des Vereins, der sich 2007 gegründet hat, um die Mittagsverpflegung im Schulzentrum Vechelde einzuführen. Der Mensaverein besteht aus Eltern- und Lehrervertretern des Julius-Spiegelberg-Gymnasium, der Realschule und der Albert-Schweitzer-Hauptschule Vechelde. Seit 2011 ist auch die Albert-Schweitzer-Grundschule mit den entsprechenden Vertretern im Mensaverein vertreten.
Der Mensaverein sorgt für die Sicherstellung des Mittagessens und der Pausenverpflegung nach ernährungspädagogischen und kostenmäßigen Gesichtspunkten im Schulzentrum Vechelde. Er ist Vertragspartner des Caterers und unterstützt mit seiner Arbeit den Auftrag der Schulen zur Gesunderhaltung der Schülerinnen und Schüler.
Der Mensaverein ist über das Sekretariat der Schule zu erreichen.