Chinaaustausch 2017 - Besuch in Deutschland


Vom 03. September  bis zum 16. September habe ich mit  zwei Schülerinnen und einem Schüler aus den Jahrgängen 10 und  11 von unserer Schule und mit Schülern und Schülerinnen von der IGS Groß Ilsede, dem Silberkamp Gymnasium, dem Ratsgymnasium und der BBS Vöhrum chinesische Austauschpartner aus Nanchang von der Foreign Languages School zu Besuch bekommen.
Am 03. September erwarteten wir die Ankunft um 21.30 Uhr, sodass wir uns noch vorher getroffen haben, um für die Eröffnungsfeier am folgenden Dienstag zu üben. Nach erwarteter Verspätung kamen die chinesischen Schüler mit einem Reisebus spät am Tag am Ratsgymnasium an und jeder deutsche Schüler ist mit seinem Austauschpartner nach Hause gefahren.
Am folgenden Tag, Montag der 04. September, war ein Schulbesuch vorgesehen, damit die chinesischen Schüler unser deutsches Schulleben mit leben. Und nach der Schule war nichts weiter planmäßig vorgesehen, sodass sich einige Schüler untereinander am Nachmittag getroffen haben.
An dem Dienstag, 05. September, feierten wir die Eröffnungsfeier, die um 9:30 anfing und einige Stunden dauerte. Bei dieser Feier wurde gesungen, getanzt und Reden gehalten von Schulleitern  und vielen mehr. Am Abend hatten wir, auf Einladung des Landkreises Peine, einen Abend der Begegnung im Peiner Schützenhaus. Wir haben uns alle getroffen, es wurde erzählt, gegessen und auch weitere Reden standen auf dem Programm.
Am Mittwoch, 06. September, war wieder ein Schulbesuch vorgesehen mit den chinesischen Schülern und ein Grillabend mit allen Schülern und Lehrern im Jugendzentrum Vechelde, wie auch an dem folgenden Freitag, 08. September, bloß leider ohne Grillabend. Die Nachmittage standen frei zur Verfügung, die viele wieder genutzt haben, um sich zu treffen oder mit der Familie etwas zu unternehmen.
Am Donnerstag, den 07. September, mussten wir deutschen Schüler in die Schule, wohingegen die Chinesen das VW-Werk besucht haben und erst am späten Nachmittag wieder gekommen sind.
Das folgende Wochenende, 09. Bis 10. September, wurde zur freien Verfügung mit Familie oder Freunden genutzt.  Einige Schüler waren in deutschen Großstädten die Stadt erkunden, andere gingen etwas Essen oder waren im Freizeitpark. Jeder Schüler hat individuell sein Wochenende mit den chinesischen Austauschschülern geplant und verbracht.
Die zweite Woche fing für uns deutsche Schüler mit einem Schultag an und die chinesischen Schüler besuchten die BBC in Vöhrum und die Pelikanfabrik nebenan. Sie kamen am Nachmittag zurück, sodass dieser wieder individuell verbracht werden konnte.  Wir Schüler von dem JSG Vechelde haben am Abend einen kleinen entspannten Grillabend gemacht, über den sich die Chinesen gefreut haben.
Am Dienstag, den 12. September, haben wir die Technische Universität in Clausthal besucht und durften einen kleinen Teil des Studentenlebens dort kennen lernen. Danach am Nachmittag ging es auf in die kleine Innenstadt von Goslar und dann wieder ab mit dem Reisebus nach Hause.
Am darauf folgenden Mittwoch war ein Schulbesuch geplant mit freiem Nachmittag.
Am Donnerstag, den 14. September, haben wir einen Ausflug nach Berlin gemacht. Nach einer langen Busfahrt ab 6.15 Uhr in der Früh, haben wir eine kleine Stadtrundfahrt gemacht. Danach sind einige Schüler in das Madame Tussaud’s  gegangen und haben viele Fotos gemacht. Am Nachmittag hatten wir eine lange und lustige Rückfahrt und sind abends zurück in Vechelde angekommen.
Am Freitag, den, 15. September, war wieder ein Schulbesuch auf dem Plan und am Abend haben sich alle Schüler im Jugendzentrum Vechelde getroffen und haben den finalen Grillabend gefeiert. Alle Schüler und Schülerinnen als auch Lehrer hatten an diesem Abend viel Spaß.
Am Samstagmorgen, den 16. September, mussten wir trauriger Weise Abschied nehmen. Es wurden viele Bilder gemacht – Gruppenbilder, Einzelbilder, Familienbilder und Weitere. Um 12:00 Uhr ist der Bus zum Flughafen abgefahren und für uns deutsche Schüler hieß es Kontakt halten mit dem Handy.
Nach 25 Stunden Reise mit langer Pause am Flughafen in Shanghai sind die chinesischen Austauschschüler in Nanchang gelandet und Zuhause angekommen.

Christin Rohde


20.10.2017

Natursportkurs Jahrgang 12: Kanu

Für den 12. Jahrgang des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums stand zu Anfang des ersten Semesters erneut "Kanu" als Sportkurs zur Auswahl. 12 Schülerinnen und Schüler bekamen folglich die Gelegenheit, einmal pro Woche unter...[mehr]


29.09.2017

Umwelttag mit der Klasse 8.4

Am  Mittwoch, den 20.09.17 war unsere Klasse, die 8.4, zum Umwelttag in Wierthe. Dort haben wir im Schulwald in mehreren Kleingruppen Pflanzen und Insekten bestimmt. Danach bzw. davor fand je ein Workshop statt. Die erste...[mehr]


14.09.2017

Die Zeit bleibt stehen

Besuch der Ausstellung „Out oft the ordinary“ von Hans Op De Beeck im Kunstmuseum Wolfsburg.[mehr]


05.09.2017

Einer für Alle - Alle für Einen

Erlebnispädagogischer Tag für die 5. Klassen des Vechelder Gymnasiums[mehr]


23.08.2017

Blumen für die Bienen

Warum ist die Biene so wichtig für die Natur und auch für uns Menschen und welche Ursachen hat das „Bienen-Sterben“? Diesen Fragen sind wir, die Schülerinnen und Schüler des Forscher-Profils Jahrgang 6, in den letzten Wochen des...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 Nächste > Letzte >>