Das Julius-Spiegelberg-Gymnasium unterwegs:

Von der Spree bis an den Rhein, von England bis Mailand


Im Schulgebäude und den Pausenhöfen des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums ging es eine Woche sehr geruhsam zu. Dies war keineswegs verwunderlich, waren doch 320 Schülerinnen und Schüler sowie 28 Lehrkräfte mit unterschiedlichsten Zielen unterwegs. Der 8. Jahrgang absolvierte an der Ostsee einen Surflehrgang, hatte sich also einen sehr sportlichen Schwerpunkt ausgesucht, während der Jahrgang 10 bedeutende deutsche Städte ansteuerte. Dom und Olympiamuseum standen in Köln auf dem Programm, das Asisi-Panometer mit dem weltgrößten 360 Grad Panorama zum Thema Völkerschlachtdenkmal wurde neben dem Zoo in Leizig besucht und aufschlussreiche Führungen durch Frankfurt/Main und Berlin vervollständigten den Blick auf Deutschland. Die Studienfahrten des Abiturjahrgangs führten ins benachbarte Europa: London, Rom, Mailand, Straßburg, Paris, Kopenhagen. Es galt nicht nur den Tower, den Trevi-Brunnen, das Europaparlament, das Kolosseum oder den Mailänder Dom zu besuchen, sondern vor allem die Atmosphäre und vielfältigen Lebensgewohnheiten einzufangen und einzuordnen. Neben - auch englischen und französischen- Gesprächen und Entdeckungstouren in Kleingruppen gehörte das Sommerwetter an Ostsee und Mittelmeer, am Themseufer oder bei Wanderungen im Elsass untrennbar dazu. Dies trifft sicher ebenso auf ein von Findern zurückgegebenes verlorenes Portemonnaie in London, endlich aufgetauchte Koffer in Rom und abgehängte Zugwaggons im Elsass zu...

Die eingefangenen Rückmeldungen nach der Fahrtenwoche waren jedenfalls durchweg positiv und reichten von „wunderschön“ über „sehr gelungen“ bis zu „ein Highlight unserer Schulzeit“. Was kann Schule unterwegs mehr erreichen?


12.12.2019

Ein Assessment-Center für den Jahrgang 11

Wer im Berufsleben Erfolg haben will, der muss sich etwas trauen.

Also starteten die 11. Klassen des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums in Vechelde gemeinsam mit einem externen Partner, der BARMER, die Probe aufs Exempel. Katharina...[mehr]


12.12.2019

Ein Hund in der Schule

Am Donnerstag, den 28.11.2019, erwarteten wir einen aufregenden Besuch von der Hündin Lotta. Lotta gehört unserer Mitschülerin Milla und ihrer Familie. Wir schoben die Tische an die Seite und bereiteten einen Stuhlkreis vor. Da...[mehr]


20.11.2019

Naventure - reinforcement of the class community

On 29.10.2019 in the 5th and 6th hour we were allowed to strengthen our class community. First we had to walk under a swinging rope without touching it. After a few attempts it worked out and everyone made it together. Next we...[mehr]


04.09.2019

Abenteuer und Erlebnis bei den Kennenlerntagen des neuen fünften Jahrgangs

Schuljahresbeginn am Julius-Spiegelberg-Gymnasium. 128 neue Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs kommen zum ersten Mal in ihren Unterrichtsräumen zusammen und sollen fortan gemeinsam als Klassengemeinschaft in den...[mehr]


29.06.2019

Weshalb Informatik geil ist…

Mit diesen Worten begrüßte uns der ehemalige Schüler Christoph Anders am Montag, den 24. Juni als Gast im JSG. Er ist mittlerweile Masterstudent der Informatik am angesehen Hasso-Plattner-Institut in Potsdam und wollte – back to...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-22 Nächste > Letzte >>