Das unglaubliche Indien

Pater Sabu zu Vortrag und Spendenübergabe am JSG


Zwischen Himalaya und Indischem Ozean gelegen, könnten die Gegensätze in Indien nicht nur geografisch „unglaublicher“ sein. Pater Sabu nahm den 9. Jahrgang des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums auf Einladung der Schule in einem Vortrag mit auf die Reise in das mit 1,3 Milliarden Menschen zweitbevölkerungsreichste Land der Erde. Er ging auf die Religionsfreiheit - hier leben meist Hindus, Muslime und Christen - auf der einen Seite und das Kastensystem auf der anderen Seite ein. Er stellte die verschiedenen Lebensbedingungen der Menschen vor und zeigte eindrucksvolle Aufnahmen aus sehr unterschiedlichen Bundesstaaten. Obwohl das Pro-Kopf-Einkommen in weiten Landesteilen häufig unter 1,5€ läge, sei das Wachstum der Wirtschaft inzwischen hoch.

„Indien wird immer wieder von Naturkatastrophen heimgesucht. In diesem Jahr kam es zu besonders heftigen Überschwemmungen während des Sommermonsuns“, so Pater Sabu. Das Bundesland Kerala im Südwesten des Landes sei davon extrem betroffen, die Bevölkerung müsse umfangreichen Wiederaufbau von Gebäuden und Straßen leisten. In den Vortrag eingespielte kurze Videos zeigten Beispiele der Verwüstungen. Die Religionslehrerin Elisabeth Bellon hat wie Pater Sabu familiäre Wurzeln in diesem Bundesland. Für sie war es also naheliegend, ihre Religionsgruppe im Zusammenhang mit unterrichtlichen Themen auf diese Katastrophe aufmerksam zu machen. Rasch entwickelte die Gruppe eine Benefizaktion in der Schule, sie informierte und verkaufte selbst gebackene Waffeln. Der Erlös von 300,00€ wurde Pater Sabu zur Weiterleitung nun von dieser Gruppe überreicht (siehe Foto). Der Schulleiter Jürgen Tüpker und die Schülerinnen und Schüler aus dem übrigen Religionsunterricht bzw. dem Unterricht Werte und Normen bedankten sich bei der Klasse, Elisabeth Bellon und Pater Sabu mit einem langen Applaus.


15.07.2020

Rückblick auf das vergangene Schuljahr und Ausblick auf das kommende Schuljahr

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ein in vielerlei Hinsicht außergewöhnliches Schuljahr geht zu Ende und die wohlverdienten Sommerferien beginnen.

Einen Rückblick auf das vergangene Schuljahr sowie einen ersten...[mehr]


13.03.2020

Informationen zum Coronavirus

Das Coronavirus versetzt uns derzeit weltweit in Sorge. Zurzeit ist kein Infektionsfall an unserer Schule bekannt. Unter dem angefügten Link finden Sie ausführliche Informationen zum Virus, zu Vorsichtsmaßnahmen und wichtigen...[mehr]


01.03.2020

Faschingsfeier für die 5. und 6. Klassen

Auf der Faschingsfeier waren viele Kinder aus den fünften und sechsten Klassen. Es gab viele schöne Kostüme. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und es gab viele unterschiedliche Sachen, die man machen konnte. Das Spiel ,,bunte...[mehr]


21.02.2020

Die Forscher besuchen das Phaeno in Wolfsburg

Am 18. Februar 2020 haben wir, die beiden Forscher-Gruppen des fünften Jahrgangs, zusammen mit Frau Streit und Herrn Schöneich das Phaeno besucht. Als erstes sind wir mit dem Zug nach Wolfsburg gefahren. Dann haben wir uns in...[mehr]


18.02.2020

Unsere Reise entland des 8. Längengrads Ost

Eine Exkursion in das Klimahaus nach Bremerhaven[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-31 Nächste > Letzte >>