JSG feiert den Welttag des Buches vorab


Am 20. und 21. April fuhren sämtliche fünfte Klassen des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums nach Peine, um den am 23. April anstehenden "Welttag des Buches" feierlich zu begehen. Nach einer entspannten Busfahrt teilten sich die Klassen auf, wobei sie eine Führung durch die Buchhandlung "Thalia" und eine spannende Rallye durch die Stadt Peine zu absolvieren hatten. In Kleingruppen bearbeiteten die Lernenden Aufgaben zu Sehenswürdigkeiten in der Peiner Innenstadt. In der Buchhandlung "Thalia" gab es an verschiedenen Stationen Aufgaben zu dem Roman "Iva, Samo und der geheime Hexensee", welchen die Schülerinnen und Schüler gratis zugeschickt bekommen und der teilweise im Unterricht behandelt wird. Ausgestattet mit zahlreichen leckeren Speisen, Getränken und auch Büchern ging es mittags dann mit dem Zug zurück nach Vechelde.

(Christian Beyer, für die Fachgruppen Deutsch und Erdkunde)


27.01.2022

Der Musik-Leistungskurs in der Ostwestfalen-Metropole

Am Freitag, dem 21.1.2022, unternahmen wir, der Musik-LK des 13. Jahrgangs, eine Tagesexkursion nach Bielefeld. Leider konnten wir die Fahrt aufgrund der momentanen Bestimmungen nicht mit der ursprünglich geplanten Übernachtung...[mehr]


22.12.2021

Weihnachtsgeschenke am JSG!

Die Fachgruppe Deutsch würdigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs 2021[mehr]


21.12.2021

"Wissen macht Mmh"

Eine Projektarbeit aus dem Seminarfach "Wie ernährt(e) sich die Welt?"[mehr]


06.12.2021

Stimme zeigen – kreativ werden

Die Klassen 6.1, 6.3, 8.4 und 10.3 gewinnen Preise beim Wettbewerb "Kindern und Jugendlichen eine Stimme geben" des Braunschweigischen Gemeinde-Unfallversicherungsverbandes[mehr]


02.12.2021

63. Vorlesewettbewerb 2021/2022

Marie Kaufmann aus der Klasse 6.5 gewinnt den Schulentscheid am Julius-Spiegelberg-Gymnasium[mehr]


News 1 bis 5 von 31