Musikfreizeit 2017


Die alljährliche Musik-Arbeitsphase, auch Musikfreizeit genannt, fand in diesem Jahr vom 8.- 10. März statt. So fuhren am Mittwochmorgen die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Musik-Ensembles, sowie die Musiklehrer nach Wernigerode.
Eine Busfahrt später kamen wir bei der Jugendherberge an. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten und die Instrumente ausgeladen waren, gab es Mittagessen. Darauf folgten die Proben der verschiedenen Ensembles. Die Proben wechselten sich immer wieder mit Pausen ab, in denen wir Zeit zur freien Verfügung hatten.
Ähnlich gestaltete sich der Donnerstag: Nach dem Frühstück probten wir wieder und unterbrachen dies ab und zu. Einen Höhepunkt des Tages stellte für viele Musiker ein Stadtbummel durch die Altstadt Wernigerodes am Nachmittag dar. Am Abend präsentierten dann die einzelnen Ensembles allen anderen ihre neuen Stücke, denen Ihr spätestens beim Sommerkonzert unserer Schule lauschen dürft.
Am Freitag stand für die Bigband noch eine Probe auf dem Programm und sonst bereiteten wir uns auf die Abfahrt vor. Vor dem Mittag fuhren wir auch schon wieder ab.
An der Schule erwartete uns jedoch eine Überraschung: Ein riesiges Empfangskomitee. Es war Feueralarm und sämtliche Schüler warteten auf dem Schulhof. Dieser falsche Alarm bildete den „krönenden Abschluss“ unserer Arbeitsphase :)
Mir persönlich gefielen die drei Tage ausgesprochen gut, zumal das Wetter die meiste Zeit mitspielte, und ich kann es nur weiter empfehlen.

Franka Schlieker


27.06.2018

Unsere AbiturientInnen gestalten ihren Abi-Gottesdienst

"Das Schiff im Hafen ist sicher vor dem Sturm. Aber dafür wurde es nicht gebaut."[mehr]


18.06.2018

Berufsmesse "vocatium" in der Stadthalle Braunschweig am 07. Juni 2018

Alle Schülerinnen und Schüler unseres 11. Jahrgangs haben in diesem Jahr an der Berufsmesse „vocatium“ teilgenommen und auf Wunsch Termine erhalten, zu denen sie an den Messeständen zu einem persönlichen Gespräch erwartet...[mehr]


03.05.2018

Der Welttag des Buches 2018

Heute am Welttag des Buches fuhr die Klasse 5.3 des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums Vechelde mit Herrn Nührig und Frau Gorges mit dem Zug nach Peine zur Buchhandlung Thalia. Vor Ort wurde den Schülern in einem Rundgang das Geschäft...[mehr]


07.02.2018

12eA Biologie: Exkursion ins BioS

Back to our roots[mehr]


18.01.2018

Die Probleme der Welt in 90 Minuten

Der Politikwissenschaftler Ulrich Menzel referiert im Vechelder Gymnasium über die internationale Ordnung.[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-26 Nächste > Letzte >>