Planspiel POL&IS


Voller Tatendrang fahren 48 Schüler in einem Bus Richtung Torfhaus. Gerade eben sind wir noch die Schüler zweier Politik-Kurse des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums, die nicht wissen, was sie erwartet.

Wir wissen nur, dass wir an POL&IS (Politik und internationale Sicherheit) teilnehmen werden, einem Planspiel, durchgeführt von der Bundeswehr, dass uns die Aspekte der internationalen Politik näher bringen soll.Wir haben gute Laune, beziehen fröhlich unsere Zimmer und gehen dann gemeinsam in den Saal, den wir bis Donnerstag häufig von innen sehen werden.

Wir legen uns unsere Rollenschilder um und dann sitzen dort im Saal keine Schüler mehr, sondern Vertreter von Arabien, Nord- und Südamerika, Europa, Süd-Ost-Asien, Japan,China,Ozeanien, Indien, Afrika, Russland, den NGOs, dem Generalsekretariat und wir, die Vertreter der POL&IS Tageszeitung.

Und wir reden nicht mehr über alltägliche Dinge, sondern über Politik. Knallharte Verhandlungen und Geschäfte, Entscheidungen, die über das Schicksal der Welt entscheiden. Die NGOs unterstützen die verschiedenen Vertreter bei Fragen, welche die Umwelt und die Menschenrechte betreffen. Und die Presse informiert, natürlich absolut wahrheitsgemäß und neutral, über die verschiedenen Vorgänge.

Bis zum dritten POL&IS Jahr haben wir es geschafft, mussten Rückschläge hinnehmen und haben gleichzeitig großes erreicht.

Wir haben einiges in diesen drei Tagen gelernt, nicht nur, wie komplex die Abläufe der Politik sind, sondern auch, wie groß die Folgen scheinbar kleiner Handlungen sein können und wie wichtig es ist, im Team zu agieren.

Mit diesem letzten Artikel verabschiedet sich unser Presseteam und wir wünschen allen folgenden Gruppen noch viel Spaß!


27.06.2018

Unsere AbiturientInnen gestalten ihren Abi-Gottesdienst

"Das Schiff im Hafen ist sicher vor dem Sturm. Aber dafür wurde es nicht gebaut."[mehr]


18.06.2018

Berufsmesse "vocatium" in der Stadthalle Braunschweig am 07. Juni 2018

Alle Schülerinnen und Schüler unseres 11. Jahrgangs haben in diesem Jahr an der Berufsmesse „vocatium“ teilgenommen und auf Wunsch Termine erhalten, zu denen sie an den Messeständen zu einem persönlichen Gespräch erwartet...[mehr]


03.05.2018

Der Welttag des Buches 2018

Heute am Welttag des Buches fuhr die Klasse 5.3 des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums Vechelde mit Herrn Nührig und Frau Gorges mit dem Zug nach Peine zur Buchhandlung Thalia. Vor Ort wurde den Schülern in einem Rundgang das Geschäft...[mehr]


07.02.2018

12eA Biologie: Exkursion ins BioS

Back to our roots[mehr]


18.01.2018

Die Probleme der Welt in 90 Minuten

Der Politikwissenschaftler Ulrich Menzel referiert im Vechelder Gymnasium über die internationale Ordnung.[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-26 Nächste > Letzte >>