Qualifikation zum Tischtennis Landesfinale für die Jungs des JSG


Das JSG hatte vor Jahren schon einmal eine Tischtennis Schulmannschaft für einen Kreisentscheid gemeldet. Aufgrund einer deutlichen Niederlage gegen Wenden hatte man sich gegen weitere Teilnahmen entschieden, denn es soll ja mindestens Spaß machen, an den Schulturnieren teilzunehmen.

Dieses Jahr war das anders. Das Interesse war so groß, dass gleich in zwei Wettkampfklassen (WK 3 und WK 4) ein Jungenteam gemeldet werden konnte. Beide hatten es wieder mit dem Gegner vom Lessing-Gymnasium Wenden zu tun.

Wir mussten feststellen, dass die Braunschweiger in der WK 3 deutlich überlegen waren. Aber unsere Jungs gaben alles und manche Sätze waren durchaus toll umkämpft. Zur Mannschaft gehörten Tino Grönke, Marvin Vogel, Dean Holland, Ben Pullner, Hannes Brenneke, Noah Cogoini und Lars Ernst. Vielen Dank an euch, dass ihr die Farben des JSG vertreten habt!

In der WK 4 lief es deutlich besser. Die Wendener konnten in vielen Fällen nicht mithalten und das JSG gewann völlig verdient mit 7:2. Damit hatten wir uns für den Bezirksentscheid qualifiziert. Vorher hatte niemand konkret darüber nachgedacht, da wir die Gegner und deren Spielstärke nicht kannten. Aber umso schöner war dann der Erfolg.

Ohne große Erwartungen fuhren wir zum Bezirksentscheid nach Wolfenbüttel. Beim Einspielen sah man schon, dass ganz andere Kaliber auf das JSG warteten. Hier waren, bis auf wenige Ausnahmen, ausschließlich Vereinsspieler am Start, manche trainieren bereits in regionalen Stützpunkten. Aber davon ließ sich niemand zu lange beeindrucken, denn auch am JSG haben wir in der WK 4 nur Vereinsspieler und manche sind bereits in Stützpunkten aktiv. Alle Jungs haben konzentriert gespielt und mit Siegen zu einem supertollen Erfolg beigetragen. Denn die Gewinner der anderen Kreise konnten alle besiegt werden (5:3 gegen Duderstadt, 5:3 gegen das Schloss Wolfenbüttel und ein sensationelles 5:1 gegen den eigentlichen Favoriten Helmstedt). Gegen den Zweitplatzierten wuchsen unsere Talente über sich hinaus und ließen keinen Zweifel daran, dass sie unbedingt gewinnen wollten. Wir gratulieren dem Team recht herzlich! Dazu gehören Jannis Gruhn, Lukas Grobe, Knut Funke, Ben Jansen, Jannis Schiefer, Kian Winkler, Robin Bittner. Alle spielen auf einem recht ähnlich guten Niveau. Herauszuheben ist aber Jannis Gruhn, der an Nummer 1 gesetzt war und es immer mit den Top-Leuten der Gegner zu tun hatte. In seinen Einzeln waren die Gegner einfach sehr stark. Aber er konnte dennoch Sätze für sich entscheiden und die Spiele offen gestalten. Und im Doppel Nr. 1 mit Ben steht auch ein Sieg auf der Punkteliste. Respekt dafür!

Niemand hatte damit gerechnet, aber das JSG hat sich dadurch für das niedersächsische Landesfinale der Schulen qualifiziert. Wir sind alle total stolz und sehr gespannt, was uns am 13.03. in Osnabrück erwartet.

 

Ergebnisse WK 4 - Jungen:

     

  • Gymnasium im Schloss - Gymnasium Julianum 2:5
  • JSG Vechelde - Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt 5:3
  • Gymnasium Julianum - Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt 5:3
  • JSG Vechelde - Gymnasium im Schloss 5:3
  • Gymnasium im Schloss - Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt 1:5
  • JSG Vechelde - Gymnasium Julianum 5:1
  •  

PlatzSchulePunkteSpieleSätze
1JSG Vechelde6:015:747:26
2Gymnasium Julianum Helmstedt4:211:1041:36
3Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt2:411:1139:41
4Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel0:66:1525:49


21.02.2020

Die Forscher besuchen das Phaeno in Wolfsburg

Am 18. Februar 2020 haben wir, die beiden Forscher-Gruppen des fünften Jahrgangs, zusammen mit Frau Streit und Herrn Schöneich das Phaeno besucht. Als erstes sind wir mit dem Zug nach Wolfsburg gefahren. Dann haben wir uns in...[mehr]


18.02.2020

Unsere Reise entland des 8. Längengrads Ost

Eine Exkursion in das Klimahaus nach Bremerhaven[mehr]


12.02.2020

Die 9. Klassen trainieren das Verhalten im Beruf

In Zusammenarbeit mit der „PEIBO – Allianz für die Region“, einem unserer Kooperationspartner in der Berufsorientierung, übten alle neunten Klassen einiges von dem, was in der Berufswelt auf sie zukommen wird. „Was macht einen...[mehr]


06.02.2020

Deutsch-französischer Tag am Julius-Spiegelberg-Gymnasium in Vechelde

Infos zur gemeinsamen Geschichte und Crêpes für das leibliche Wohl [mehr]


28.01.2020

Ein Roman über den Mauerfall und das Jahr danach

Der Leipziger Autor Ralph Grüneberger spricht im JSG über seinen Roman "Herbstjahr"[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-29 Nächste > Letzte >>