Rhetorische Präsenz, Rhetorik und Schreiben


Vom 09.01.-12.01.2019 sowie vom 16.01.-19.01.2019 fanden im Atelier Sprache e.V. im Theologischen Zentrum in Braunschweig Rhetorikseminare der Erich Mundstock Stiftung für Schüler/innen aus Braunschweig und dem Landkreis Peine statt.

Von unserer Schule durften sechs Schülerinnen teilnehmen: Aaliyah Ansah, Lara Dorn, Tessa Katholing, Merle Kühn, Paulina Reddemann, Nike Trapp.

In vier Tagen lernten wir in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre den Umgang mit Sprache, Ausdruck und Präsenz. An den ersten beiden Tagen starteten wir mit dem Thema „Argumentation“ und arbeiteten uns bis zum Schreiben einer eigenen Rede vor. Zwischen den Theorieblöcken gab es immer wieder Praxisübungen, in denen wir unser neu erworbenes Wissen anwenden und in der Lerngruppe vorstellen konnten. Auf diese Weise bekamen wir ein direktes Feedback und konnten uns stetig verbessern.

In den zwei darauffolgenden Tagen widmeten wir uns nun etwas mehr dem kreativen Schreiben. Auch hier überwog der Praxisanteil enorm. Mithilfe ausgefallener Übungen und anschaulicher Beispiele entwickelten wir unsere Fähigkeiten, eigene Texte zu schreiben, immer weiter.

Zum Abschluss des Seminars präsentierten wir unsere vorher in Kleingruppen erarbeiteten Reden vor Eltern, Lehrern und den Dozenten sowie einem Vertreter der Erich Mundstock Stiftung.

Wir haben im Laufe dieses Rhetorikseminars wertvolle Fähigkeiten für unseren weiteren Berufs- und Lebensweg erwerben können und hatten dabei auch viel Spaß!

Paulina Reddemann


21.02.2020

Die Forscher besuchen das Phaeno in Wolfsburg

Am 18. Februar 2020 haben wir, die beiden Forscher-Gruppen des fünften Jahrgangs, zusammen mit Frau Streit und Herrn Schöneich das Phaeno besucht. Als erstes sind wir mit dem Zug nach Wolfsburg gefahren. Dann haben wir uns in...[mehr]


18.02.2020

Unsere Reise entland des 8. Längengrads Ost

Eine Exkursion in das Klimahaus nach Bremerhaven[mehr]


12.02.2020

Die 9. Klassen trainieren das Verhalten im Beruf

In Zusammenarbeit mit der „PEIBO – Allianz für die Region“, einem unserer Kooperationspartner in der Berufsorientierung, übten alle neunten Klassen einiges von dem, was in der Berufswelt auf sie zukommen wird. „Was macht einen...[mehr]


06.02.2020

Deutsch-französischer Tag am Julius-Spiegelberg-Gymnasium in Vechelde

Infos zur gemeinsamen Geschichte und Crêpes für das leibliche Wohl [mehr]


28.01.2020

Ein Roman über den Mauerfall und das Jahr danach

Der Leipziger Autor Ralph Grüneberger spricht im JSG über seinen Roman "Herbstjahr"[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-29 Nächste > Letzte >>