Umwelttag mit der Klasse 8.4


Am  Mittwoch, den 20.09.17 war unsere Klasse, die 8.4, zum Umwelttag in Wierthe. Dort haben wir im Schulwald in mehreren Kleingruppen Pflanzen und Insekten bestimmt. Danach bzw. davor fand je ein Workshop statt. Die erste Gruppe hat eine Blinklichtkonstruktion gebaut, welche aus vier Verbindungsdrähten, drei LEDs und einer Fassung für eine Batterie bestand. Die einzelnen Teile wurden zusammengelötet. Die andere Gruppe war in dem Workshop, wo es um das sogenannte „Upcyclen“ ging. Dort konnten mit zusammengebügelten alten Plastiktüten zum Beispiel kleine Etuis oder Handyhüllen hergestellt werden, indem man die durch das Bügeln nun festeren Plastiktüten mit Knöpfen versehen und ihre Ränder zusammengenäht hat. So schmeißt man die alten Plastiktüten nicht immer gleich weg, sondern kann sie ein wenig umbasteln und wiederverwenden.

Heidi und Selim, 8.4


07.02.2018

12eA Biologie: Exkursion ins BioS

Back to our roots[mehr]


18.01.2018

Die Probleme der Welt in 90 Minuten

Der Politikwissenschaftler Ulrich Menzel referiert im Vechelder Gymnasium über die internationale Ordnung.[mehr]


16.01.2018

Planspiel POL&IS

Voller Tatendrang fahren 48 Schüler in einem Bus Richtung Torfhaus. Gerade eben sind wir noch die Schüler zweier Politik-Kurse des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums, die nicht wissen, was sie erwartet.

Wir wissen nur, dass wir an...[mehr]


15.01.2018

Die 5. Klassen im Staatstheater Braunschweig

"Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer"[mehr]


06.01.2018

Studienfeldbezogene Beratungstests am JSG

Erfahren, was ich können muss[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-23 Nächste > Letzte >>