Wege und Träume - Abiturfeier 2019 am JSG


Wege und Träume lautete das selbstgewählte Motto der Abiturientinnen und Abiturienten 2019 für die Entlassungsfeier am letzten Freitag.
Unser Schulleiter Jürgen Tüpker konnte nach Grußworten der stellvertretenden Landrätin Doris Meyermann und des stellvertretenden Bürgermeisters der Gemeinde Wendeburg Jürgen Wehmer 92 Abiturientinnen und Abiturienten das Abiturzeugnis überreichen und 5 weiteren Schülerinnen und Schülern zum schulischen Teil der Fachhochschulreife gratulieren. Henriette Meyer und Lena Blattmann erreichten die Traumnote von 1,0 und wurden von der Oberstufenkoordinatorin Kathrin Mürmann geehrt, ebenso wie zahlreiche weitere Abiturientinnen und Abiturienten für ihr soziales Engagement (Chris Bierfreund, Sarina Nolte und Merle Kühn), besondere Leistungen in Religion (Benjamin Breskott, Lena Blattmann, Lotta Blickwede, Marie Faska, Alina Miersch und Adrienne Wendling), in den Naturwissenschaften und Mathematik (Lisa-Marie Heß), beste Leistungen im sprachlichen Profil (Henriette Meyer), im gesellschaftswissenschaftlichen Profil (Julian Loos), im musisch-künsterlischen Profil (Merle Adam), in Erdkunde (Kevin Jakob) sowie die beste Seminarfachleistung (Henrike Engelbart). Tanja Söllner, Wolfgang ten Brink, Wiebke Bleich, Stephan Godau und Christin Magalowski würdigten inhaltlich diese besonderen Leistungen. Zahlreiche Buchpreise sind auch in diesem Jahr wieder durch Unterstützung des Fördervereins möglich geworden.

Wege und Träume - dieses Motto wurde in unterschiedlichen Facetten in allen Redebeiträgen in Abwechslung mit gewohnt professionellen und mitreißenden musikalischen Darbietungen der Big Band unter Leitung von Christian Beyer beleuchtet. So betonte Jürgen Tüpker den Stellenwert von Information, Kommunikation und Reflexion als Grundlage für Lebenswegentscheidungen. Seine Stellvertreterin Petra Wassmann wies neben der Bedeutung intensiven positiven Träumens auf das Mitdenken von möglichen Hindernissen hin, um Lebensträume tatsächlich Wirklichkeit werden zu lassen. Christin Magalowski und Sebastian Preis als Tutoren spiegelten den Abiturientinnen und Abiturienten humorvoll und nachdenklich zugleich den erfolgten Schulweg und ermunterten auf der Grundlage von Erinnerungen zu dem jetzt folgenden selbst bestimmten Neuanfang.
Hannah Beckert, Anna Karalic, Fatih Catalkaya und Merle Kühn begaben sich für ihren Jahrgang auf Zeitreise und ernteten für viele zutreffende Persönlichkeitsmerkmale ihrer Mitabiturienten Applaus. Aber auch der ernsthafte Rückblick und Ausblick fehlte nicht, bevor sich der Jahrgang gefühlvoll mit Danksagungen und einem Lied verabschiedete.

Petra Wassmann
-stellv. Schulleiterin-

Die Abiturienten:

Merle Adam, Chantal Andreä, Lena Balke, Hannah Beckert, Johanna Belz, Chris Bierfreund, Sophie Bittner, Lena Blattmann, Lotta Janne Blickwede, Benjamin Breskott, Paul Brons, Johannes Buchenberger, Miriam Carl, Fatih Çatalkaya, Laura Dewindenat, Marc Eickemeier, Nele Ende, Selina Endrikat, Henrike Engelbart, Nele Sophie Everling, Marie Faska, Justin Flohr, Luca Sebastian Frasca, Julia Fritsch, Maren Frühauf, Nicolas Gehrke, Nils Gensert, Emma Geppert, Pia-Jasmin Glaß, Niclas Gomm, Franka Haake, Alexandra Enid Hartmann, Jens Hartmann, Jordan Hassoun, Magdalena Helmke, Paul Hense, Felix Hentrich, Lisa-Marie Heß, Tamino Hild, Lotte Hilscher, Ramona Hoppe, Patricia Hüttl, Annike Jäger, Kevin Ian Jakob, Tobias Janczak, Richard Jensen, Anna-Lena Karalic, Jennifer Anna Karge, Laura Jülide Kiehne, Michel Klinke, Julius Knittel, Chantal Kobusch Andrango, Jan-Mathis Korn, Niklas Krause, Charlotte Luise Krebs, Ronja Kronhof, Merle Kühn, Tim Kühne, Birk Lehnhoff, Julius-Amon Lenz, Timon Libske, Julian Loos, Veit Martens, Felix Mertsch, Henriette Meyer, Alina Miersch, Natalia Neuwald, Sarina Nolte, Céline Elise Obermann, Madeline Oppermann, Julie Peters, Eike Johann Pfaff, Gavrilo Popovic, Lisa Prüße, Jacqueline Raible, Alexa Rak, Enya May Remmler, Paul-Richard Richter, Sophia Rüsing, Chiara Runte, Keno Rutsch, Sandy Rzenno, Johanna Scherrer, Tatjana Schiefer, Ronja Schmiedl, Elenor Schüsser, Juliane Schulz, Josepha Schulze Averdiek, Moritz Stadel, Laura Strobel, Lennart Thieleke, Helene Vogel, Leon Vogel, Adrienne Wendling, Hasan-Tahsin Zeytin, Liz Pauline Zimmer, Lisa-Marie Zutz.


12.12.2019

Ein Assessment-Center für den Jahrgang 11

Wer im Berufsleben Erfolg haben will, der muss sich etwas trauen.

Also starteten die 11. Klassen des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums in Vechelde gemeinsam mit einem externen Partner, der BARMER, die Probe aufs Exempel. Katharina...[mehr]


12.12.2019

Ein Hund in der Schule

Am Donnerstag, den 28.11.2019, erwarteten wir einen aufregenden Besuch von der Hündin Lotta. Lotta gehört unserer Mitschülerin Milla und ihrer Familie. Wir schoben die Tische an die Seite und bereiteten einen Stuhlkreis vor. Da...[mehr]


20.11.2019

Naventure - reinforcement of the class community

On 29.10.2019 in the 5th and 6th hour we were allowed to strengthen our class community. First we had to walk under a swinging rope without touching it. After a few attempts it worked out and everyone made it together. Next we...[mehr]


04.09.2019

Abenteuer und Erlebnis bei den Kennenlerntagen des neuen fünften Jahrgangs

Schuljahresbeginn am Julius-Spiegelberg-Gymnasium. 128 neue Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs kommen zum ersten Mal in ihren Unterrichtsräumen zusammen und sollen fortan gemeinsam als Klassengemeinschaft in den...[mehr]


29.06.2019

Weshalb Informatik geil ist…

Mit diesen Worten begrüßte uns der ehemalige Schüler Christoph Anders am Montag, den 24. Juni als Gast im JSG. Er ist mittlerweile Masterstudent der Informatik am angesehen Hasso-Plattner-Institut in Potsdam und wollte – back to...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-22 Nächste > Letzte >>