Wettbewerb "Jugend verbindet" am 25.06.2018 in Wolfenbüttel


Am letzten Montag des Schuljahres 2017/18 machte sich eine Mannschaft unseres Schulsanitätsdienstes (Finn Senft, Julia Walther, Caja Schäfer und Lotte Tietjen) mit dem Bus auf nach Wolfenbüttel, um dort am Gymnasium im Schloss zum zweiten Mal am Wettbewerb „Jugend verbindet“ teilzunehmen.

Als Betreuer fuhr Paul-Richard Richter aus Jahrgang 11 mit.

Am Start waren insgesamt 15 Mannschaften von Schulsanitätsdiensten aus Braunschweig und Umgebung, die fünf verschiedene Aufgaben lösen mussten.

So musste Erste Hilfe geleistet werden bei einem Fahrradunfall, bei Bewusstlosigkeit, bei einer Augenverletzung, bei einem Kreislaufstillstand und einer Verbrennung.

Zum Beiprogramm gehörten Rettungshunde und ein Rettungswagen, ein Hindernisparcours für einen Krankentransport, eine Alkoholbrille und ein Quiz.

Auch für kostenlose Verpflegung war gesorgt.

Bei der Siegerehrung konnte unsere noch wenig wettkampferprobte Mannschaft zwar keinen der vorderen Plätze erreichen, aber dafür viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln.

27.06.2018  Franz                                                                                          

 


09.11.2018

„Recht und Gerechtigkeit?“ – Eine Exkursion in die JVA Hannover

Ist das deutsche Rechtssystem auch gerecht?

Wie beurteilen verurteilte Straftäter das Rechtssystem?

Und wie sieht das Machtgefüge innerhalb eines Gefängnisses aus?[mehr]


23.10.2018

Wochenendexkursion ins Zisterzienserkloster

Loccum (28. -30.09.2018)[mehr]


23.10.2018

Das unglaubliche Indien

Pater Sabu zu Vortrag und Spendenübergabe am JSG[mehr]


04.10.2018

Das Julius-Spiegelberg-Gymnasium unterwegs:

Von der Spree bis an den Rhein, von England bis Mailand[mehr]


18.09.2018

Klassenfahrt des 8. Jahrgangs

Bericht über unsere Klassenfahrt nach Pepelow 2018[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-34 Nächste > Letzte >>