Fußballerinnen der WK 4 fahren zum Landesfinale


Endlich haben wir es geschafft. Nachdem für unsere Fußballmädels in den letzten Jahren immer beim Bezirksfinale Schluss war, so konnten unsere jüngsten Spielerinnen den Bann brechen und ziehen verdient ins Landesfinale ein.

Am 29. Mai fuhren wir mit 10 hochmotivierten Mädels der 5. und 6. Klassen nach Braunschweig, um am Bezirksfinale teilzunehmen. Im ersten Spiel trafen wir auf die Mannschaft des Gymnasiums Seesen. Voller Konzentration und Freude gingen wir ins Spiel. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und am Ende gewannen wir das Spiel sehr souverän mit 24:0. Nein, es ist kein Schreibfehler.

Unser zweiter Gegner war die Mannschaft der IGS Gifhorn. Diese hatten ihr erstes Spiel knapp verloren und mussten bereits zu diesem Zeitpunkt ihr ganzen Können in die Waagschale werfen. Doch wir waren taktisch gut auf ihre Spielweise eingestellt. Unsere Abwehrspezialistinnen Anna und Mette hielten den Angriffen stand und leiteten zahlreiche eigene Angriffe mit präzisen Pässen in die Tiefe ein. Aus der zentralen Position der Spielmacherin heraus war es immer wieder Pia, welche die Fäden im Spielaufbau zog und gefährliche Torabschlüsse vorbereitete oder jene selbst initiierte. Auf den Außenbahnen wirbelten unsere Laufwunder Lisa, Johanna, Viktoria und Giulia. Zahlreiche Tempodribblings zur Grundlinie oder direkt auf das gegnerische Tor sorgten immer wieder für Gefahr im gegnerischen Strafraum. Annika und Solveig agierten als zentrale offensive Spielerinnen. Immer anspielbereit und den gegnerischen Spielaufbau störend, waren sie ebenfalls ein Garant des Erfolgs. Am Ende gewannen wir das Spiel verdient mit 5:3.

Im letzten Spiel wartete die Mannschaft aus Moringen auf uns, welche bis dato ebenfalls ungeschlagen war – der Turniersieger sollte somit im letzten Spiel ermittelt werden. Es war ein hart umkämpftes Spiel mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten. Doch wir hatten mit Alyson eine Torhüterin zwischen den Pfosten, welche die Bälle magisch anzog und die gegnerische Offensive mit zahlreichen Glanzparaden zur Verzweiflung brachte. Schlussendlich konnten wir auch dieses Spiel dank einer couragierten Mannschaftsleistung 2:0 gewinnen. Im Anschluss war der Jubel bei den Mädels grenzenlos und es wurde ausgiebig gefeiert. Am 25. Juni fahren wir nun nach Barsinghausen zum Turnier der besten niedersächsischen Mannschaften.


03.04.2022

Große Erfolge beim Spelling Bee-Wettbewerb

Bereits zum zehnten Mal fand Ende März unser englischer Buchstabierwettbewerb – der „Spelling Bee“ – für die Jahrgänge 5 und 6 statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren perfekt vorbereitet und hatten keine größeren...[mehr]


30.03.2022

Jugend trainiert für Olympia - Platz 2 beim Landesentscheid im Gerätturnen

Endlich durfte wieder geturnt werden. Nach pandemiebedingter Zwangspause wurde der Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen wieder aufgenommen. Die Entscheidung für eine Austragung fiel erst vor wenigen...[mehr]


22.07.2021

Klasse 5.4 gewinnt beim Schreibwettbewerb des VfL Wolfsburg

Während des Corona-Lockdowns hat die Klasse 5.4 am diesjährigen Schreibwettbewerb des VfL Wolfsburg teilgenommen und in der Kategorie Kurzgeschichten Jahrgang 5/6 den ersten Platz belegt. Die Kurzgeschichten, die die...[mehr]


05.01.2021

Schülerprojekt der 7.2 „Ein Zuhause schenken – Zukunft und Teilhabe ermöglichen“ gewinnt 2.000 Euro

„She was walking in the streetLooked up and noticedHe was namelessHe was homelessShe asked him his nameAnd told him what hers wasHe gave her a story 'bout lifeWith a glint in his eyeAnd a corner of a smileOne conversation, a...[mehr]


26.02.2020

Ist FIFA-20-Spielen eigentlich ein Sport? Und macht das deutsche Schulsystem euch „fit“ für die Zukunft?

Antworten liefert das JSG: Mathilda Hupe und Marc Stüwe nahmen am diesjährigen Rhetorikwettbewerb teil.[mehr]


News 1 bis 5 von 15
<< Erste< zurück1-56-1011-15vor >Letzte >>