Jugend trainiert für Olympia - Fußball

Die Jüngsten spielen den besten Fußball im Landkreis


Am Dienstag und Mittwoch spielten die Fußballmannschaften des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums Vechelde die Kreisentscheide beim Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia aus. Von den am Dienstag angetretenen drei Mädchenmannschaften haben sich zwei für den am 9. Mai stattfindenden Bezirksvorentscheid in Braunschweig qualifizieren können. In der Wettkampfklasse 4 gewannen unsere jüngsten Spielerinnen gegen die IGS Lengede hochverdient mit 10:2. Timea Kiss war mit 6 Treffern die erfolgreichste Torschützin und hatte somit einen erheblichen Anteil am Sieg. Aber auch die sichere Abwehr um Marie Hasch ließ nur wenige Torchancen zu, was der Grundstein für die erfolgreiche Teamleistung war.
In dem Turnier der Wettkampfklasse 3 belegten unsere Kickerinnen einen guten 2. Platz hinter der Siegermannschaft aus Legende. Trotz vieler guter spielerischer Akzente war an diesem Tag das gegnerischer Tor wie vernagelt, was einen noch besseren Turnierausgang verhinderte.
In der Wettkampfklasse 2 zogen wir leider, ohne ein Spiel gegen andere Schulmannschaften bestreiten zu müssen, in die nächste Runde ein. Umso größer ist jetzt die Vorfreude unser Spielerinnen auf das bevorstehende Spiel gegen die Siegermannschaft aus dem Landkreis Braunschweig.
Siegermannschaft der WK 4: hintere Reihe von links nach rechts: Elisabeth Weitschies, Timea Kiss, Hanna Lemke, Marie Hasch, Stefan Oelmann (Trainer); vordere Reihe von links nach rechts: Florentine Hupe, Laura-Celine Burdorf, Mona Friedrich, Pauline Wrede, Anna Streit, Tabea Rausch

In der WK 2 bei den Jungen gab es ein starkes Teilnehmerfeld. In fast jeder Schule gibt es Auswahlspieler für Peine oder Braunschweig. Bei einem starken 1. Platz in der Vorrunde ließ man den vermeintlichen Turnierfavoriten Ilsede hinter sich. Leider fehlte im Halbfinale gegen das Silberkamp Gymnasium, den späteren Sieger, die nötige Sicherheit. Aber die Laune stieg wieder, als man das Ratsgymnasium im Spiel um den 3. Platz in einem spannenden Elfmeterschießen besiegen konnte.

Zur Mannschaft gehörten: Matts Schneider, Jonas Walenczyk, Laurenz Gürtler, Felix Hoeren, Patrick Woltmann, Yannic Sauer, Mats Behrens, Johannes Buchenberger, Niclas Gomm, Tamino Hild, Tim Kühne, Sven Balke, Leon Herberg; Trainer: Michael Jansen

Mit genauso guter Laune aber noch mehr Erfolg verlief das Turnier der Jungen WK 4. Am Turnier nahmen 6 Schulen teil: Gymnasium Ilsede, Gunzelin Realschule, Realschule Vechelde, IGS Lengede, IGS Peine und das JSG. In Dreiergruppen wurde gegen jeden Gegner zwei Mal gespielt. Von Beginn an agierte das JSG konzentriert und motiviert. Alle Spiele konnten in überzeugender Weise gewonnen werden, so auch das Halbfinale 2:0 gegen die IGS Peine und das Finale 2:0 gegen Lengede.

Siegermannschaft der WK 4: hintere Reihe von links nach rechts: Dante Glaesmann, Jona Borsum, Ferdinand Jacobs, Jakob Beyer; vordere Reihe von links nach rechts: Jonathan Beckert, Niklas Hüttl, Marius Böse, Erik Brecht, Toni Schmitt; vorne: Luka Schlote (Torwart); Michael Jansen, Stefan Oelmann (Trainer)


23.03.2019

Jugend trainiert für Olympia – Plätze 2 und 3 beim Landesentscheid im Gerätturnen

Erstmals qualifizierten sich sowohl das Mädchen- als auch das Jungenteam für das Landesfinale der Wettkampfklasse IV im Gerätturnen. So ging es am Morgen des 19.03.2019 nach Winsen/Luhe, um sich mit den anderen Bezirkssiegern aus...[mehr]


14.03.2019

JSG gewinnt Landesentscheid im Handball

In der Wettkampfklasse 4 der Jungen hat das Julius-Spiegelberg-Gymnasium den Landesentscheid im Handball gewonnen. Gegen die Mannschaften der Bezirke Hannover und Weser-Ems gab es nach jeweils knappen Spielständen zur Halbzeit...[mehr]


02.03.2019

Vorlesewettbewerb: Finnja Kula wird Zweite!

Am letzten Mittwoch (27.02.2019) fand der Kreiswettbewerb des Vorlesewettbewerb in der Stadtbücherei Peine statt. Als Schulsiegerin vertrat Finnja Kula (Klasse 6.2) das JSG. Finnja bewies schon in der ersten Runde ihr...[mehr]


27.02.2019

Paulina Reddemann (11.4) qualifiziert sich für das Finale des Rhetorikwettbewerbs am 13. Mai

Paulina Reddemann hat sich am 20.2. beim Rhetorikwettbewerb in der Öffentlichen Versicherung Braunschweig für das Finale am 13. Mai qualifiziert. Dann werden auch die sechs besten Redner/innen aus Wolfsburg und Gifhorn dabei...[mehr]


26.02.2019

Qualifikation zum Tischtennis Landesfinale für die Jungs des JSG

Das JSG hatte vor Jahren schon einmal eine Tischtennis Schulmannschaft für einen Kreisentscheid gemeldet. Aufgrund einer deutlichen Niederlage gegen Wenden hatte man sich gegen weitere Teilnahmen entschieden, denn es soll ja...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-22 Nächste > Letzte >>