Jugend trainiert für Olympia – Plätze 2 und 3 beim Landesentscheid im Gerätturnen


Erstmals qualifizierten sich sowohl das Mädchen- als auch das Jungenteam für das Landesfinale der Wettkampfklasse IV im Gerätturnen. So ging es am Morgen des 19.03.2019 nach Winsen/Luhe, um sich mit den anderen Bezirkssiegern aus Niedersachsen zu messen.

Nach zahlreichen intensiven Trainingseinheiten ging insbesondere die Mädchenmannschaft mit der Zielsetzung an den Start, den Wettkampf zu gewinnen und somit das Bundesfinale in Berlin zu erreichen. Dementsprechend motiviert turnten sie auch einen starken Wettkampf und bekamen mehrfach die Höchstnote von 6,0. Es blieb bis zum Schluss spannend. Kleinigkeiten sollten über die finalen Platzierungen entscheiden. Am Ende mussten wir akzeptieren, dass sich der Traum von Berlin in diesem Jahr knapp nicht erfüllt und gratulieren dem diesjährigen Landessieger – Gymnasium Luhe.

Dennoch darf die Mannschaft in der Besetzung Mona Friedrich (7.2), Joline Sukopp (7.2), Lara Graupner (7.4), Lina Hagedorn (6.2) und Leonie Michelmann (5.1) sehr stolz auf das Geleistete und die hervorragende Platzierung sein.

Das Jungenteam turnte ebenfalls einen tollen Wettkampf. Für Jaan-Erik Sieverding (6.3), Frederick Lisson (6.3), Luis Neidenberger (5.3), Giulia Gentile (5.4) und Jule Opitz (5.4) galt es vor allem, Erfahrung auf diesem Niveau zu sammeln. Sie gehören noch den jüngeren Jahrgängen an und dürfen im nächsten Jahr erneut in dieser Wettkampfklasse an den Start gehen. Wir gratulieren ihnen zum 3. Platz beim Landesfinale.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle einerseits bei Stella Klasen und Niklas Keune, die uns als Kampfrichter begleiteten und andererseits bei allen Kolleginnen und Kollegen, die bereit waren, die Turner und Turnerinnen von ihrem Unterricht zu entschuldigen für zusätzliche Trainingseinheiten.

Daniel Malz

(i. A. der Fachgruppe Sport)


03.04.2022

Große Erfolge beim Spelling Bee-Wettbewerb

Bereits zum zehnten Mal fand Ende März unser englischer Buchstabierwettbewerb – der „Spelling Bee“ – für die Jahrgänge 5 und 6 statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren perfekt vorbereitet und hatten keine größeren...[mehr]


30.03.2022

Jugend trainiert für Olympia - Platz 2 beim Landesentscheid im Gerätturnen

Endlich durfte wieder geturnt werden. Nach pandemiebedingter Zwangspause wurde der Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen wieder aufgenommen. Die Entscheidung für eine Austragung fiel erst vor wenigen...[mehr]


22.07.2021

Klasse 5.4 gewinnt beim Schreibwettbewerb des VfL Wolfsburg

Während des Corona-Lockdowns hat die Klasse 5.4 am diesjährigen Schreibwettbewerb des VfL Wolfsburg teilgenommen und in der Kategorie Kurzgeschichten Jahrgang 5/6 den ersten Platz belegt. Die Kurzgeschichten, die die...[mehr]


05.01.2021

Schülerprojekt der 7.2 „Ein Zuhause schenken – Zukunft und Teilhabe ermöglichen“ gewinnt 2.000 Euro

„She was walking in the streetLooked up and noticedHe was namelessHe was homelessShe asked him his nameAnd told him what hers wasHe gave her a story 'bout lifeWith a glint in his eyeAnd a corner of a smileOne conversation, a...[mehr]


26.02.2020

Ist FIFA-20-Spielen eigentlich ein Sport? Und macht das deutsche Schulsystem euch „fit“ für die Zukunft?

Antworten liefert das JSG: Mathilda Hupe und Marc Stüwe nahmen am diesjährigen Rhetorikwettbewerb teil.[mehr]


News 1 bis 5 von 15
<< Erste< zurück1-56-1011-15vor >Letzte >>