Schülerprojekt der 7.2 „Ein Zuhause schenken – Zukunft und Teilhabe ermöglichen“ gewinnt 2.000 Euro


„She was walking in the street
Looked up and noticed
He was nameless
He was homeless
She asked him his name
And told him what hers was
He gave her a story 'bout life

With a glint in his eye
And a corner of a smile
One conversation, a simple moment
The things that change us, if we notice
When we look up, sometimes“ (Alicia Keys: Underdog 2020)


Die vorliegenden Textzeilen stammen aus dem Song Underdog der US-amerikanischen Sängerin Alicia Keys. Keys berichtet in diesen Zeilen von der Begegnung des lyrischen Ichs mit einem Menschen, der obdachlos ist. Die Textzeilen offenbaren, dass Menschen, die obdachlos sind, oft nicht gesehen werden. Viele Menschen gehen vorbei und nehmen sie nicht wahr oder wenden beschämt den Blick ab.
Doch manchmal gibt es Momente, in denen es zu einer echten Begegnung kommt: „When we look up sometimes“. Immer dann, wenn wir uns mit unserer Umwelt beschäftigen, wenn wir beobachten, was um uns herum passiert; wenn wir neugierig sind und Fragen stellen.

Fragen wie Keys haben sich auch die Schülerinnen und Schüler des JSG Vechelde gestellt. Sie haben bei einem Schulausflug Obdachlosigkeit beobachtet und wollten helfen. Dabei stießen sie auf den Verein „little home e.V“, der für Obdachlose kleine Häuser baut. Die Häuser sollen einen Rückzugsraum bieten, um sich aufzuwärmen, geschützt und einigermaßen sicher zu schlafen und um einen Ort für sich zu haben, der einem im Anschluss gestärkt und ausgeruht den Weg zurück in die Erwerbstätigkeit und zu einer eigenen Wohnung aufzeigt.  Die Schülerinnen und Schüler waren von der Idee sofort sehr begeistert und wollten ein solches little home bauen. Kurzerhand wurden die Klasseneltern mit ins Boot geholt und schnell waren sich alle einig, dass wir jemandem ein Zuhause schenken wollten.
Die Schülerinnen und Schüler überlegten sich verschiedene Aktionen, um Spenden zu sammeln und waren tatkräftig dabei, als es darum ging bei der Faschingsfeier, die die Patinnen und Paten der fünften Klassen organisiert hatten, Kuchen zu verkaufen. Das Organisationsteam der Faschingsfeier lies sich von den „Kleinen“ anstecken und spendete den Gewinn aus dem Verkauf von Süßigkeiten für unser Projekt.
Dann kam Corona und bremste unser Projekt aus, denn alle Aktionen, die sich die Schülerinnen und Schüler zum Spenden sammeln überlegt hatten, mussten abgesagt werden. Zum Glück wurden wir auf den Wettbewerb „Eure Vision, unsere Aktion“ der PSD-Bank in Braunschweig aufmerksam und wir beschlossen alles in die Waagschale zu werfen und eine Bewerbung zu versuchen. Und siehe da, die PSD- Bank wird unser Projekt mit 2.000 Euro unterstützen, sodass es uns nun möglich sein wird, zwei little homes zu bauen und diese mit allem Nötigen auszustatten. Unser Projekt geht weiter und wir freuen uns auf den Moment, indem zwei little homes ihre Reise von Vechelde aus antreten, um für Menschen ein Zuhause zu werden.  

Bedanken möchten wir uns bei der PSD-Bank für die großzügige finanzielle Unterstützung.
Unser Dank gilt den Klasseneltern der 6.2, heute 7.2, für ihre vielen wunderbaren Ideen zur Umsetzung, für die unglaublich leckeren Kuchen und Torten und für die tatkräftige Unterstützung sowie die bedingungslose Zusage als Klasseneltern dieses Projekt mitzutragen.
Ein besonderer Dank geht an die Elternvertreterinnen, die maßgeblich an der Planung beteiligt waren und sind und ohne die ein solches Projekt nicht umzusetzen wäre.
Ein Dank geht auch an die vielen Kolleginnen und Kollegen, die uns mit ihrer Erfahrung so tatkräftig unterstützt haben.
Mein persönlicher Dank geht an die Schülerinnen und Schüler, die eine unglaubliche Motivation an den Tag gelegt und mich mit ihrer Begeisterung angesteckt haben.
Vielen Dank!

Für weitere Informationen: little-home.eu

T. Söllner


26.02.2020

Ist FIFA-20-Spielen eigentlich ein Sport? Und macht das deutsche Schulsystem euch „fit“ für die Zukunft?

Antworten liefert das JSG: Mathilda Hupe und Marc Stüwe nahmen am diesjährigen Rhetorikwettbewerb teil.[mehr]


14.02.2020

JtfO - Bezirksfinale im Gerätturnen

Am 11. und 13. Februar fanden die Bezirksentscheide im Gerätturnen beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in Vechelde statt. Den Auftakt machten am Dienstag die Turnerinnen und Turner der Wettkampfklasse IV. Die...[mehr]


06.02.2020

Bolyai-Wettbewerb am 14.01.2020

Am diesjährigen Bolyai-Mathewettbewerb nahmen knapp 100 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 teil. Der Bolyaiwettbewerb ist ein internationaler Teamwettbewerb, der seit 2014 auch in Deutschland durchgeführt wird....[mehr]


07.12.2019

Armin Beckers siegt beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

„Gutes Vorlesen ist eben, wenn sich keiner langweilt.“ (Rufus Beck)

Unter diesem Motto stand der Vorlesewettbewerb unserer Schule, der am 4. Dezember 2019 in der Schulmensa ausgetragen wurde.

Angetreten waren die...[mehr]


03.07.2019

Wettbewerb "Hand auf´s Herz" am 02.07.19 in Bremen

Am letzten Dienstag des Schuljahres 2018/19 machte sich eine Mannschaft unseres Schulsanitätsdienstes (Finn Senft, Julia Walther, Linus Poganatz, Mathilda Prondzinski und Elias Heyne) mit Bahn und Bus auf nach Bremen, um dort am...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-12 Nächste > Letzte >>