Informatik in der Schule

Wenn man zum ersten Mal mit dem Fach Informatik in Kontakt kommt, denkt man in erster Linie immer ans Programmieren. Informatik umfasst aber viel mehr als nur Programmieren! Schon in den ersten Stunden setzt man sich mit den verschiedensten Dingen auseinander. So sind auch Themen wie Kryptologie und Codierung, Datenbanken und Datenschutz oder der Aufbau des Internets vorgesehen. Doch nicht nur die verschiedensten Fachthemen sind ein Teil der Informatik. Ein wichtiger Aspekt des Fachs Informatik ist ebenso, dass den Schüler*innen die Möglichkeit gegeben wird, sich selbst zu entfalten. Vor allem die Teamfähigkeit der Schüler*innen wird mit verschiedenen Aufgaben und Projekten stark gefördert, sie zählt zu den wichtigsten Bereichen des Fachs. Denn später in der Wirtschaft ist es für Informatiker*innen sehr wichtig, gut in einem Team arbeiten zu können, nur so können Informatiker*innen die verschiedensten Probleme erkennen und lösen. Informatik ist mehr als nur Programmieren und allein mit dem Computer arbeiten, Informatik ist die beste Sprache der Welt!

 

Die Gestaltung des Reiters Informatik oblag dem Informatik-Grundkurs des Abiturjahrgangs 2020/2022, im Zuge einer Projektarbeit im 12. Jahrgang.

(Ben Röder, Elias Heyne, Luca Stanik, Mika Kloske und Tito Friedrichsohn)