Bewertung im Fach Französisch

Die Zeugnisnote im Fach Französisch setzt sich aus den schriftlichen Klassenarbeiten und der Sprechprüfung und den mündlichen/sonstigen Leistungen zusammen.

Zu diesen zählen u. a. die mündliche Mitarbeit im Unterricht, die sprachliche und inhaltliche Qualität dieser Mitarbeit, Projektarbeit und Präsentationen sowie kurze fachspezifische Leistungsüberprüfungen v. a. im Bereich Vokabeln und Grammatik („Tests“).

Die Klassenarbeiten/Sprechprüfung machen ca. 40 % der Zeugnisnote aus, die sog. mündlichen Leistungen ca. 60%.

Anzahl der Wochenstunden und Klassenarbeiten/Sprechprüfungen in der Übersicht:

 

JahrgangArbeiten
pro Jahr
Wochenstunden
544
63

4

73
+ 1 Sprechprüfung
4
844
92
+1 Sprechprüfung
3
1033