Lehrplan

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die unterrichteten Themen in den jeweiligen Jahrgängen.

JahrgangThemen
6Wortarten und Satzglieder
Römischer Alltag
Römische Landwirtschaft
Großstadt Rom, Thermen (2. Halbj.)
Sport und Spiele (2. Halbj.)
Limes (2. Halbj.)
Gladiatoren (2. Halbj.)
7griechische Mythen (Troja, Aeneas)
römische Mythen (Romulus und Remus, Raub der Sabinerinnen, Aeneas und Dido)
C. Iulius Caesar (2. Halbj.)
Tempora / Vergleich mit deutschen Tempora
Passivbildung (lat. – deutsch)
8griechische Mythen (Tantalus, Antigone, Herakles, Orpheus)
griechische Philosophie
römisches Recht
Konjunktiv im Lateinischen / im Deutschen, Irrealis
indirekte Frage / indirekte Rede
9Humanismus (Erasmus von Rotterdam)
römische Städte in Deutschland (Köln, Mainz, Trier)
Fabeln (Phaedrus) (2. Halbj.)
Christenverfolgung (Plinius d. J.) (2. Halbj.)
Satzglieder und Gliedsätze, Attributsätze, Subjekt- und Objektsätze
10indirekte Rede
C. Iulius Caesar (Comic)
Vertonung von Catull-Gedichten?Carmina Orff
Stilmittel / Rhetorik
Liebe / Liebesdichtung
Literaturgattungen am Beispiel Gesta Romanorum

 

In der Kursstufe kann Latein auf grundlegendem Niveau belegt werden. Die thematischen Schwerpunkte für das Zentralabitur werden vom Niedersächsischen Kultusministerium vorgegeben.